Listenplatz 2: Frank Isken

Frank Isken aus Neukirchen ist dienstältester aktiver Mandatsträger der Lichtenfelser FDP und kandidiert auf Listenplatz 2 . Der 52-jährige IT-Manager ist auch seit September 2020 Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Lichtenfels und Kreisvorstandsmitglied der FDP Waldeck-Frankenberg. Ehrenamtlich ist er seit 2017 als Schiedsmann des Schiedsamtsbezirks Lichtenfels aktiv. 20 Jahre Erfahrung als Stadtverordneter, 15 Jahre Erfahrung im Neukirchener Ortsbeirat, davon 5 Jahre als Ortsvorsteher sind weitere Eckdaten in Franks kommunalpolitischem Werdegang. Durch seine beruflichen Schwerpunkte in der strategischen Ausrichtung der IT und der Optimierung von Verwaltungs- und Geschäftsprozessen eines international operierenden  Automobilzuliefer-Konzerns liegen seine kommunalpolitischen Schwerpunkte im Bereich Digitalisierung, erneuerbare Energien, Zukunftstechnologien und in der konzeptionellen Ausrichtung von Kommunen. "Klimaschutz und Digitalisierung sind keine Gegenpole, sondern ein riesiger Chancenpool für die Zukunft" findet Frank. "Nur mit nachhaltigen Konzepten und Strategien wird es uns in allen politischen Themenfeldern möglich sein, zu agieren statt zu reagieren.  Die Corona-Krise erteilt uns derzeit eine Lehrstunde , was in der Vergangenheit versäumt wurde und wo wir uns nachhaltiger für die Zukunft rüsten müssen." 
"Lust auf Zukunft" haben alle Kandidaten der Lichtenfelser FDP.  

Frank Isken kandidiert auch auf Listenplatz 7 für den Kreistag und führt die Neukirchener Einheitsliste zur Wahl des Ortsbeirates an.