FDP Ortsverband Lichtenfels

FacebookTwitterLinkedIn

Listenplatz 13: Jens Emde

Jens Emde aus Dalwigksthal kandidiert auf Listenplatz 13. Der 31-Jährige Landwirt ist ein weiterer Newcomer in den Lichtenfelser FDP-Reihen. Ehrenamtlich engagiert sich Jens in der Freiwilligen Feuerwehr und ist als Wildschadenschätzer aktiv. Dies erklärt auch seinen besonderen Bezug zu Wald und Feld, wo er auch viel Verbesserungspotential sieht für das er sich stark machen will. Eine nachhaltige Aufforstung des stark geschädigten Stadtwaldes hält er für ebenso wichtig, wie einen guten Zustand der Feld und Wirtschaftswege. "Die Feldwegesatzung ist ein guter Schritt um Fördermittel für den Wegebau zu generieren, von dem nicht nur Landwirte profitieren sollen, sondern auch Wanderer und Radfahrer" findet Jens Emde. 
Den Wandertourismus sieht er als große Chance für Lichtenfels durch die zentrale Lage inmitten der "Tourismus-Hochburgen"  Edersee, Willingen und Winterberg. Eine gute Vernetzung der Wander- und Radwegenetze ist nur einer von vielen Ansätzen mit denen sich Jens für die Lichtenfelser Bürgerinnen und Bürger einsetzen will.

Für die Freiheit

 

FDP-Networking